Veneers für Kinder

Professionelle Zahnreinigung München

In unserer Zahnarzt Praxis in München Bogenhausen werden Veneers (auch Keramikverblendschalen genannt) eingesetzt. Veneers werden unterschieden in direkte und indirekte Veneers. Sie werden vor allem verwendet um Schneidezähne optisch zu verändern. Schneidezähne können schief gewachsen sein oder weit auseinander stehen. Auch bei starken Verfärbungen können Veneers wieder zu einem schönen Lächeln verhelfen. Somit sind Veneers für die Rekonstruktion von Zahnrestaurationen der Kinderzahnheilkunde ein nützlicher Teil, dem Kind wieder ein schönes Lächeln zu ermöglichen. Selbstverständlich können auch Erwachsenen Veneers eingesetzt werden.

Indirekte Veneers – Zahnarztpraxis München

In der Kinderzahnheilkunde werden indirekte Veneers eingesetzt, um die optimale Ästhetik der Schneidezähne wiederherzustellen. Hierbei handelt es sich um eine sehr dünne Keramikschale, die an den Schneidezähnen befestigt wird. Um dies durchführen zu können, muss der Schneidezahn minimal präpariert werden. In der Kinderzahnheilkunde versteht man darunter die Abtragung von Zahnsubstanz als vorbereitende Maßnahme.

Die Keramikschalen werden individuell im Zahnlabor angefertigt und dem Kindergebiss angepasst. Anschließend werden die dünnen Keramikschalen vom Kinderarzt mittels einer speziellen Klebetechnik behutsam eingesetzt und an den Schneidezähnen angebracht.

Direkte Veneers – Zahnarztpraxis München

Direkte Veneers kommen verstärkt zum Einsatz, wenn die Form eines Zahnes in Mitleidenschaft gezogen worden ist. Zum Beispiel durch Absplitterungen oder Risse in der Zahnoberfläche durch einen Zahn-Unfall. In der Kinderzahnarzt Praxis München wird durch direkte Veneers den kleinen  und großen Patienten geholfen, die Zahngesundheit wiederherzustellen.

Geschädigte Zähne werden in der Kinderzahnheilkunde mit Veneers verkleidet. Verwendet wird in unserer Kinderzahnarzt Praxis als Material ein spezieller, hochästhetischer Kunststoff. Mit direkten Veneers können auch Verfärbungen entgegengewirkt werden. Diese Behandlung eignet sich für alle fehlerhaften Kinderzahn Formen. Diese Behandlung beschädigter und verformter Zähne gehört zu dem ästhetischen Angebot der Kinderzahnarztpraxis in München Bogenhausen. Heute muss kein Kind mehr unter Zahnproblemen sowie Zahnfehlstellungen leiden.

Veneer Kind München

Kosten für die Veneers Erstellung

Ein genauer Kostenpunkt kann nicht genannt werden, da dieser Aufwand individuell kalkuliert werden muss. Der Preis orientiert sich an unterschiedlichen Faktoren. Unter anderem welche Veneers eingesetzt werden (direkte oder indirekte). Zudem beeinflussen die gewünschten Materialien bei der Herstellung die Kosten. Die hochwertigen Keramikschalen, die von der Kinderzahnarzt Praxis nach Wunsch als indirekte Veneers eingesetzt werden, kosten aufgrund ihrer langen Haltbarkeit und ihrer Qualität etwas mehr.

Leider werden die Kosten für Veneers in der Regel nicht von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen. Deswegen ist eine Rücksprache mit der Kinderzahnarzt Praxis München vorab zu empfehlen. Hier werden Fragen individuell und vor Ort geklärt. Die Zahnsituation und die Anzahl der anzufertigenden Veneers spielen bei der Preisgestaltung ebenfalls eine Rolle.

Erfahrungen mit Veneers bei der Kinderzahnarzt Praxis in München Bogenhausen

Bei kleinen Patienten mit Zahnunfällen sind direkte und indirekte Veneers durchwegs beliebt. Somit ist kein Kind mehr gezwungen, sich wegen Zahnbruch und Fehlstellungen zu schämen. Zudem wird der medizinische Eingriff gut vertragen. Unser Kinderzahnarzt Team in München Nord ist speziell auf eine einfühlsame Untersuchung mit anschließender Behandlung geschult. Somit kommt Zahnarztangst erst gar nicht auf.

Verfärbungen, Zahnlücken und Kinderzähne die wieder in Form gebracht werden geben den kleinen Patienten und ihren Eltern wieder ein Stück Lebensqualität zurück. Unsere Kinderzahnarzt Praxis in München ist stets auf dem neusten Stand der Kinderzahnheilkunde und lässt Sie und Ihr Kind gerne davon profitieren.