Der erste Termin in der Kinder Zahnarztpraxis

termin-kinderzahnarzt

Erster Termin in der Kinderzahnarzt Praxis München

Der erste Termin in der Kinderzahnarzt Praxis in München Bogenhausen dient Ihnen und Ihrem Kind zum Kennenlernen der Praxis und des Kinderzahnarzt Teams. Dabei wird besonders darauf geachtet, dass sich die kleinen Patienten von Anfang an in der neuen Umgebung wohlfühlen.

Wann das Erste mal zum Kinderzahnarzt?

Unser Kinderzahnarzt Team in München Nord berät Sie gerne auch schon als werdende Mutter in der Schwangerschaft. Denn gesunde Zähne bei der Mutter wirken sich bereits positiv auf die Mundgesundheit Ihres Kindes aus. Am Besten besuchen Sie uns nach Geburt des Kindes bereits vor dem Durchbruch des ersten Milchzahnes, damit sich Zahnprobleme erst gar nicht einschleichen können. Zudem bietet die Kinderzahnarzt Praxis in München Bogenhausen Ihnen und Ihrem Kind schon in der Schwangerschaft einen zahnärztlichen Kinderpass an, in dem wichtige Informationen angegeben sind.

Was passiert beim ersten Kinderzahnarzt Termin?

Damit Ihr Kind nicht überfordert wird, erfolgt beim ersten Kontakt keine Behandlung, sondern ausschließlich die Erhebung des zahnärztlichen Befundes, eine ausführliche Beratung und die individuelle Planung des Behandlungskonzeptes. Durch das spielerische Kennenlernen der Kinderzahnarztpraxis in München Bogenhausen, kommt erst gar keine Kinderzahnarzt Angst auf.

Gerne beraten wir Sie beim ersten Kinderzahnarzt Termin auch ausführlich über Ernährungsgewohnheiten und Trinkgewohnheiten, häusliche Mundhygiene, Fluoride, Zahnfehlstellungen und Kieferfehlstellungen. Weitere wichtige Besprechungsthemen sind schädliche Gewohnheiten im Kleinkinder Alter. Daumen lutschen, am Schnuller oder der Flasche nuckeln, können zu Erkrankungen oder zu Entwicklungsstörungen des Kiefers führen. Diese und viele andere offene Fragen beantwortet Ihnen unser Kinderzahnarzt in unserer Zahnarztpraxis.

Erster Termin Kinder Zahnarztpraxis München

Was muss ich beim ersten Kinderzahnarzt Termin beachten?

Durch eine bewusste Wortwahl können Sie die Angst vor dem ersten Kinderzahnarzt Termin eindämmen. Denn die Angst vor dem Zahnarzt ist nicht angeboren, sondern anerzogen. Deswegen ist es von Vorteil, wenn Sie sich nur positiv über eigene Zahnarztbesuche äußern. Gerne dürfen Sie mit Ihrem Kind in das Behandlungszimmer gehen, aber überlassen Sie bitte unserem Kinderzahnarzt Team die Führung Ihres Kindes durch die Untersuchung. Eine Zusammenarbeit zwischen Eltern und Zahnarzt gewährleistet somit eine angenehme Behandlung.

Wie kann ich mein Kind auf den ersten Kinderzahnarzt Besuch vorbereiten?

Den ersten Zahnarztbesuch Ihres Kindes können sie als Spiel vorbereiten. Dies können Sie auf verschiedene Weise umsetzen. Zum Beispiel durch das Vorzählen der Zähne oder kindgerechte Bilderbücher zum Thema des ersten Zahnarztbesuches.

Was sollte ich beim ersten Kinderzahnarzt Besuch vermeiden?

Vermeiden Sie beim ersten Kinderzahnarzt Besuch in München auf jeden Fall Äußerungen, wie “Es tut nicht weh“, denn Ihr Kind würde sofort merken, dass es doch weh tun kann. „Keine Angst, dir passiert nichts“ und „das ist nicht schlimm“ verunsichern Ihr Kind. Auch Belohnungen versprechen, läuft meist auf das Gegenteil des erhofften Verhaltens hinaus. Denn es würde nur das Gefühl etwas Unangenehmes tun zu müssen verstärken.

Wie kann ich mein Kind für einen weiteren Kinderzahnarzt Termin begeistern?

In der Kinderzahnarzt Praxis München wird durch eine spielerische Behandlung und durch eine kindgerechte Umgebung der erste Weg zusammen mit Ihnen gegangen. Lassen Sie Ihr Kind eigenständig unsere Fragen beantworten, eigene Entscheidungen treffen und es zudem im Zentrum der Aufmerksamkeit stehen. Nach der Behandlung dürfen Sie Ihr Kind ausgiebig loben. Somit wird das Selbstvertrauen für den nächsten Besuch in der Kinderzahnarzt Praxis in München Bogenhausen gestärkt.

HIER können Sie direkt den ersten Termin online buchen.