Zahnvorsorge für Kinder

Um die Zahnvorsorge bei Ihrem Kind von Anfang an zu gewährleisten, bieten wir Ihnen bereits in der Schwangerschaft einen zahnärztlichen Kinderpass an. In der Kinderheilkunde wurde mit wissenschaftlichen Studien aufgezeigt, dass Kinder von Müttern, die in der Schwangerschaft regelmäßig zur Zahnvorsorge gingen, weniger Karies bekommen. Mit vielen Empfehlungen und hilfreichen Tipps empfiehlt unsere Kinderzahnarzt Praxis in München Bogenhausen diesen zahnärztlichen Kinderpass. Der genau mit der Kinderzahnheilkunde abgestimmt ist und somit eine wertvolle Stütze für die Entwicklung der Kinderzähne. Und durch den späteren Besuch des Kleinkindes wird die berüchtigte Zahnarztangst vermieden.

Zahn Füllmaterial in der Zahnvorsorge

versorgung-fuellung

In der Kinderzahnheilkunde werden als Füllungen nach einer Kariesbehandlung nur geprüfte Kunststoffe (Composit oder Compomer) und Zement verwendet. Eine Zementfüllung erkennt man durch ihre leicht gelbliche Farbe, ist weicher und etwas rauher als Kunststoff. Zudem werden die Kosten zum vollen Preis von der Krankenkasse übernommen. Der Kunststoff überzeugt dagegen durch seine zahnfarbene, besonders belastbare und glatte  Füllung. Nachteil dieser ist allerdings, dass die geringen Kosten hierfür nur anteilig von der Krankenkasse bezahlt werden. In unserer Kinderzahnarzt Praxis in München sind beide Füllungen vorrätig und die Behandlung wird vorab in einer persönlichen Beratung mit Ihnen abgestimmt. Zudem bietet unser Kinderzahnarzt Team in München auch eine Zahnputzschule an, in der Karies durch den richtigen Umgang mit der Zahnbürste entgegen gewirkt werden kann. Dies ist aktive Zahnvorsorge bei Ihrem Kind.

Kinderkronen in der Zahnvorsorge

versorgung-krone

Hatte Ihr Kind einen Zahnunfall oder ist durch Karies ein Zahn bereits schon sehr zerstört, reicht eine Füllung meist nicht mehr aus. In diesem Fall werden Kinder Zahnkronen in der Zahnvorsorge eingesetzt. Unsere Kinderzahnarzt Praxis in München Nord nennt die eingesetzten Kinderkronen liebevoll, für den kleinen Jungen „Ritterzahn“ und für das kleine Mädchen „Prinzessinnenzahn“. Die Kinderkronen bekommen sie selbstverständlich auch in Zahnfarben.

Platzhalter Milchzähne für Kinder in München

versorgung-platzhalter

Milchzähne haben eine wichtige Funktion für die bleibenden Zähne. Durch den vorzeitigen Verlust eines oder mehrerer Milchzähne kann es zu Störungen in der Entwicklung und Funktion des gesamten Kindergebisses kommen. Milchzähne haben im Kindesalter eine wichtige „Platzhalterfunktion“, natürlich neben der Hauptfunktion, das Kauen und die ästhetische Funktion. Unsere Kinder Zahnarztpraxis empfiehlt beim vorzeitigen Verlust eines seitlichen Milchzahnes daher eine Eingliederung eines so genannten „Platzhalters“. Dieser wird nach einem Beratungsgespräch in unserer Kinderzahnarzt Praxis in München individuell für Ihr Kind angefertigt. Erhältlich ist der Platzhalter als herausnehmbare oder festsitzende Version. Mit dieser aktiven Zahnvorsorge unterstützen Sie die Zahnentwicklung Ihres Kindes.

 Kinderprothesen in der Zahnheilkunde und Zahnvorsorge

versorgung-kinderprothese

Das Verlieren mehrerer Kinderzähne kommt leider durch Krankheit, Karies oder einen Unfall vor. Das ist kein Grund mehr, sich zu schämen. Auch hier hat sich unsere Kinderzahnarzt Praxis in München Bogenhausen auf den neusten Stand der Kinderzahnheilkunde gebracht. Wichtig ist allerdings schnell für Ersatz zu sorgen. Unsere Zahnarztpraxis in München fertigt sehr zierliche Kinder Zahnprothesen aus Kunststoff an. Diese sorgen dafür, dass Ihr Kind wieder richtig kauen und vor allem auch wieder herzlich Lachen kann.

Wurzelbehandlung in der Zahnvorsorge

In der Kinderzahnheilkunde wird die Wurzelbehandlung auch Milchzahnendodontie genannt. Folgen einer endodontischen Erkrankung sind unter anderen akute und chronische Entzündungen des Zahnmarks. Von außen kann Karies im Milchzahn durch kleine Löcher erkennbar sein. Diese lassen schnell den Nerv im Milchzahn entzünden oder sogar absterben.  Wenn es zum Absterben eines Milchzahnes kommt, muss der erkrankte Teil sofort behandelt werden. Dazu wird der geschädigte Nerv in der Zahnvorsorge durch eine Wurzelbehandlung entfernt und eine Füllung  oder ggf. Kinderzahnkrone angefertigt. Unsere Kinderzahnarztpraxis in München Bogenhausen klärt Sie gerne über diese Behandlung auf. Auch eine Kinder Vollnarkose ist eine mögliche letzte Alternative bei großer Zahnarztangst.